Lenkgetriebe

Der Porsche 911 der Modelljahre 1974 bis 1989
Benutzeravatar
Team proTRon
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 16:05

Lenkgetriebe

Beitragvon Team proTRon » Mo 23. Apr 2018, 17:42

Hallo zusammen,
Ich darf mich kurz Vorstellen:
Ich bin Luis, Student des Maschinenbaus (Fachrichtung Fahrzeugtechnik) an der Hochschule in Trier.

Ich besitze zwar keinen 911er, allerdings bin ich Teil des Team proTRon der HS-Trier, welches seit einigen jahren dabei ist, ein Straßenfahrzeug zu bauen.
Wir Studenten arbeiten komplett in Eigenverantwortung und haben bisher auch einiges Aufsehen erregt.
Wer sich mal anschauen will, was wir so treiben darf gerne unsere Website besuchen:
http://protron.hochschule-trier.de/index.php?id=start

Zurück zum Thema.
Ich bin verantwortlich für die Lenkung und aus diversen Gründen entschieden wir uns für das Lenkgetriebe aus dem G-Modell.
Wir haben auch bereits eins vorliegen, allerdings fehlen dort die Dichtmanschetten und die Gelenke an beiden Enden der Zahnstange.

Um die Lenkung entgültig einbauen zu können brauche ich die Maße der Gelenkköpfe, da diese für die Lenkungsauslegung ausschlaggebend sind.

Kennt hier vielleicht jemanden, der solche als Ersatzteile verkauft?
Ich weiß dass es diese merkwürdigen Gelenke gibt, die aus zwei Drehgelenken bestehen, allerdings wurde mir versichert es gäbe auch herkömmliche und modernere Kugelgelenke als Anbindung zu den Spurstangen.

Grüße aus Trier

Luis

Benutzeravatar
tom911
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 19:00

Re: Lenkgetriebe

Beitragvon tom911 » Di 24. Apr 2018, 15:14

Hallo,
schönes Projekt unter Verwendung bewährter Ressourcen. :D

Die Lenkgetriebe ab MJ 1977 bis MJ 1989 sollten mit der ET-Nummer 91434701006 die gleichen sein und haben in der Normalausführung für Carrera und SC die Gelenkgabel als Verbindung zur Spurstange.

Ab Ende 1977 mit der Einführung des Turbo wurde eine zusätzliche Lenkung eingeführt, das Lenkgetriebe mit der ET-Nummer 93034701000 in Verbindung mit einer veränderten und "direkten" Lenkspurstange,
g-911-83-lenkung-10.jpg
g-911-83-lenkung-20.jpg
Eigentlich sollten noch alle Teile bei Porsche als Ersatzteil verfügbar sein.

Also evtl. mal bei einem PZ mit Bezug auf das Projekt nachfragen, ich könnte mir vorstellen, dass man dort die Teile mal unverbindlich auf die Theke legt.
Alternativ kann man auch mal in einer freien Porschewerkstatt wie z.B. "sportwageneiden.de" nachfragen.

Grüße
Thomas
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Team proTRon
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 16:05

Re: Lenkgetriebe

Beitragvon Team proTRon » Di 24. Apr 2018, 16:34

Hey Thomas,

schonmal vielen Dank für die nützlichen Infos, hast du eventuell auch eine Demontageanleitung für das Lenkgetriebe?
Ich würde es lieber selbst demontieren, reinigen und wieder zusammensetzen als es für teures geld extern machen zu lassen.
Ich habe heute morgen das Spiel in der Zahnstange ermittelt und bin auf 0,5° gekommen. Ich würde das als ausreichend bewerten, oder?

Und ich denke wir werden einfach Uniall Lager an die Zahnstange Montieren, denn die Spurstangen fertigen wir ohnehin selbst.

Viele Grüße
Luis

Benutzeravatar
tom911
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 19:00

Re: Lenkgetriebe

Beitragvon tom911 » Mi 25. Apr 2018, 11:33

Hallo Luis,

eine spezielle Anleitung zum Zerlegen des Lenkgetriebes kenne ich nicht und ist m.E. auch nicht erforderlich.

Das Workshop Manual gibt unter "480 Steering" Hinweise zur Montage der Lenkung, auch mit Angaben zu Drehmomenten der Verschraubungen.
Ich füge das mal hier als Auszug (english) bei:
workshop-manual-84-89-480.pdf
Bei den Toleranzen des Getriebes dürfte das axiale Spiel das wesentliche Kriterium sein.
Da die Getriebe wartungsfrei waren, müsste das aber im Rahmen einer nicht gerade extremen Laufleistung noch im grünen Bereich sein.

Grüße
Thomas
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Team proTRon
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 16:05

Re: Lenkgetriebe

Beitragvon Team proTRon » Do 26. Apr 2018, 13:47

Vielen Dank dafür!

Damit kann ich auf jeden Fall schonmal viel anfangen.

Liebe grüße
Luis


Zurück zu „Porsche 911 • G-Modell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast